Motorbike & more…

Tourenfahrer - Tips:

Hier möchte ich die meiner Meinung nach interessantesten deutschsprachigen Seiten für Tourenfahrer vorstellen.

Wichtiger Hinweis !

Da ich die vorgestellten Seiten nur hin und wieder aufsuche, übernehme ich keine Haftung für deren Inhalt. Wenn du die Links besuchst, dann auf eigene Verantwortung und Gefahr. Falls ein Link ungesetzliche Inhalte enthält, so bitte ich mich zu verständigen, damit ich ihn löschen kann.

Diese Seite bietet viele Kurven(Touren) – Vorschläge, die empfehlenswert scheinen.

DiCom GmbH
Haindlfinger Straße 20
D-85406 Zolling/Palzing

Fon: +49 (0) 8167-696370
Fax: +49 (0) 8167-696372
E-Mail: info@kurvenkoenig.de

Tourenvorschläge Österreich

Du kannst durch klick auf den Button die Tourenseite für das jeweilige Bundesland auswählen. Die Tourenbeschreibungen können als PDF heruntergeladen und die Touren selbst im Routenplaner von Kurviger.de geöffnet und exportiert werden. Somit kannst du die Dateien für dein Navi bereitstellen.

Tourenvorschläge Italien - noch in Arbeit

Spannende Pässe

Homepage - durch klicken wirst du weitergeleitet.
 
Info
Österreichs Magazin für schräge Lebensfreude.
Impressum
KS Medien KG
Hertha-Firnberg-Straße 7/106
1100 Wien
Homepage - durch klicken werden sie weitergeleitet.

Liebe Alpenreisende,
wir bereisen nun seit vielen Jahren den Alpenraum und die süddeutsche Landschaft vom Schwarzwald über das Allgäu, den Bodensee und das Voralpengebiet. Dabei treibt uns immer wieder die gleiche Sehnsucht. Berge, die gewaltige Natur und natürlich das Gefühl mit dem Motorrad der Natur wesentlich näher zu sein. Obwohl wir die Alpenpässe immer und immer wieder überquert haben, zeigen sie sich doch zu jeder Tages- und Jahreszeit in einem anderen Licht und Outfit. Man kann also nie sagen man kenne die Alpen, wenn man einen Pass einmal gequert hat.

Dazu kommt ja auch noch wie man ihn quert. Fokussiert man auf die Strasse um allen Kurven möglichst sauber zu nehmen, dann verpasst man die schöne Landschaft. Befährt man den Pass um eine Fotoserie zu erstellen, dann wird es eher ein STOP & GO als ein beschwingtes Kurvenfahren. Beide Ansätze haben ihren Charme und beide Fahrweisen sollte man wenigstens einmal separat durchführen. Es ist erstaunlich wieviel Schönes es links und rechts der Strecke zu entdecken gibt.

Auszug aus der Homepage (Wir über uns).

Homepage - durch klicken werden sie weitergeleitet.

Urlaub mit dem Motorrad im Trentino (Norditalien) mit Trentino in Moto ist nicht nur ein Zeichen der Gastfreundschaft, es dient auch dazu, den Motorradfreunden die schönsten Gegenden des Trentino zu zeigen. Von den Dolomiten bis zum Gardasee. In den motorradfreundlichen Hotels, erkennbar an dem orangefarbenen Schild „Motorrad unter dem Dach“, findet man Tipps für Alternativrouten und die schönsten Strecken.

Auszug aus der Homepage (Info).

Clubs:

Hier möchte ich euch Homepages von Clubs,Firmen und Privatpersonen vorstellen, die mir persönlich gefallen oder deren Inhalt meiner Meinung nach anderen bekannt gemacht werden sollen.

Homepage - durch klicken werden sie weitergeleitet.

Wo haben wir unsere Clubabende:

Unsere Clubabende im Gasthaus Koci (Pflicht für alle aktiven Mitglieder!) finden jeden 2. Donnerstag im Monat ab 19:00 Uhr statt.

Gasthaus KOCI

Draschestraße 81

1100 Wien

(in der Kolbegasse findet Ihr einen großen Parkplatz)

www.gasthaus-koci.at

Auszug aus der Homepage (Clublokal).

Homepage - durch klicken werden sie weitergeleitet.

2011 gründeten wir mit vier  Freunden  die FunBiker Puchberg. Viele Biker schlossen sich uns in kurzer Zeit an!  Wir hatten große Visionen, doch diese waren in der zu schnell gewachsenen Gruppe nicht mehr zu erreichen. Die Interessen von den einzelnen Mitgliedern waren einfach  zu verschieden! Der größere Teil konzentrierte sich auf die Rennstrecke, doch unser Ziel war das Fahren von Touren. Unser Frust über die viele Arbeit die wir investiert hatten und  das wenige Interesse daran wurde immer größer. Im Oktober 2014 haben wir uns dazu entschlossen die FunBiker Puchberg zu verlassen. Es war keine leichte Entscheidung, doch es war Zeit für etwas Eigenes.  Schon länger haben wir darüber nachgedacht etwas Neues zu schaffen und die FunBiker hinter uns zu lassen.   Wie ein Sprichwort sagt “Weniger ist (oft) mehr”.  An unserer Freundschaft soll es aber nichts ändern.
Nicht nur unsere Vornamen sind die gleichen sondern auch unsere Interessen. Zwischen uns gab es immer Einigkeit und Leidenschaft in dem was wir tun. Unser Interesse liegt klar beim fahren von Touren!  Auf unnötigen Kram haben wir verzichtet.
Allseits gute Fahrt wünschen Euch
ANDI & ANDI   ON2WHEELS

Auszug aus der Homepage (Startseite)